Kiawah Golfpark
schmal3
Greenfee
schmal2
greenfee2
sliderbildbreitflach01
merck
Next-Tee

Wir mögen’s beweglich: Warum Merck die Nachwuchsförderung von Kiawah stärkt  

 

 

Wir bei Merck mögen's beweglich. Während jedoch andere Unternehmen viel Geld für Werbung im Umfeld des Profisports ausgeben, ist Merck anders: Wir übernehmen Verantwortung für die Region – wir sind hier nicht nur der größte Arbeitgeber, sondern auch einer der größten Förderer des Amateur- und Breitensports. Über 250 Vereine erhalten Geld von uns. Dabei gilt: Stadtmeisterschaft statt Champions League – wir wollen mit unserer Hilfe viele erreichen. So wollen wir eine lebendige und vielseitige Sportlandschaft in Darmstadt und Umgebung möglich machen.

Besonders am Herzen liegt uns der Nachwuchs. Als Förderer der Sport-Jugend in Darmstadt und der Region ist es uns wichtig, dass junge Talente optimale Entwicklungsmöglichkeiten haben. Der Kiawah Golf-Club verfolgt bei seiner vorbildlichen Sport- und Jugendförderung anspruchsvolle Ziele. Sie setzt schon bei den Kleinsten an: Der Club sucht erfolgreich in Grundschulen nach Talenten und wirbt mit Engagement und Begeisterung für Golf als Jedermann-Sportart.

Weil auch wir finden, dass eine nachhaltige Jugendarbeit Grundlage für langfristige Erfolge im Spitzensport sind, sind wir bei Kiawah seit vielen Jahren als zuverlässiger und wichtiger Partner am Ball. So ist der Club etwa auch Partner unserer Merck-Betriebssportgruppe Golf. Gemeinsam freuen wir uns in diesem Jahr auf ein besonderes Highlight, wenn am 19. und 20. August die Deutschen Golf-Betriebssportmeisterschaften auf der Anlage in Riedstadt ausgetragen werden.

Folgerichtig mussten wir nicht lange überlegen, als wir gefragt wurden, ob wir unsere gute Partnerschaft nicht ausweiten möchten. Wir haben gerne unseren Namen für den neuen „Merck-Jugend-Förderstützpunkt“ am Kiawah Golf-Club gegeben und unterstützen den Aufbau der professionellen Jugend- und Mannschaftsförderung des Clubs finanziell. Und das langfristig: Deshalb haben wir einen Vertrag über drei Jahre abgeschlossen, mit der Option auf Verlängerung. Die Kooperation wird vielfach deutlich sichtbar werden: Unser Logo wird auf Hissflaggen an den Abschlägen, auf Wettspielkalendern, der Driving Range und Anlage sowie auf der Team-Bekleidung der Jugendfördergruppen erscheinen, die zukünftig als „Merck-Förderkader“ auftreten werden.

Im Zuge der verstärkten Zusammenarbeit wird Merck auch die Gelegenheit nutzen, um unter seinen Mitarbeitern für den Golfsport zu werben. So bietet Kiawah etwa Schnupperkurse, kostenloses Training für Kinder von Mitarbeitern und weitere Angebote für Betriebssportgruppen an.

Dirk Sulzmann, Leiter Standortkommunikation und Umfeldbeziehungen

 Startseite | Anfahrtskizze | Impressum | Kontakt

© 2008-2016 Kiawah Golf Park GmbH | Landgut Hof Hayna | D-64560 Riedstadt Aufbau und laufende Pflege des Inhalts durch Dominik Bork.

Technische Homepage-Realisierung: Falk Gottschalk, FGE-Griesheim