Kiawah Golfpark
schmal3
Greenfee
schmal2
greenfee2
sliderbildbreitflach01
merck
Next-Tee

aktuelle Platzbespielbarkeit

Wintergrüns(ganztägig)
Trollys: ab 11.00 Uhr erlaubt
Elektro-Carts: nicht erlaubt

Stand: 23.02.18

Winterspielbetrieb

Alljährlich im Spätherbst beginnen die Diskussionen auf den Golfanlagen von neuem. Dürfen die Grüns auch Urlaub machen oder hat der Golfer in unseren Breiten den Anspruch auf ganzjährige Bespielbarkeit der Anlage, koste es was es wolle?

Gerade die Bespielbarkeit der Golfgrüns kann – zum Leidwesen der Golfer – bei Nässe, Reif, Frost, Eis und/oder Schnee erheblich eingeschränkt werden. Oft führt das Bespielen dieser empfindlichen Spielelemente eines Golfplatzes zu Schäden, die erst Jahre später zum Tragen kommen und deren Beseitigung mit erhöhtem Aufwand verbunden ist.  

Bei Frost und Schnee sollten die Rasenflächen grundsätzlich nicht betreten werden, da der Schnee ansonsten zusammengepresst wird und Schäden wie Bodenverdichtungen und Krankheiten entstehen können.

Wie jedes Jahr werden wir auch dieses Jahr wieder Wintergrüns anlegen. Sofern es die Witterung zulässt werden wir diese in einem Zustand halten, der ein Anspielen und Putten ermöglicht. Die Sommergrüns werden bei entsprechender Witterung gesperrt und dürfen nicht betreten werden. Bei anhaltend schönen Wetterbedingungen werden die Sommergrüns, wie in der vergangenen Saison auch, geöffnet werden.

Neben den Grüns sind auch die anderen Rasenflächen nicht vor Schädigungen durch Belastungen während der Wintermonate gefeit, insbesondere die Zu- und Abgänge zu Grüns und Abschlägen. 

Durch folgende Maßnahmen wollen wir Schäden und Missverständnisse vermeiden: 

  • Carts sind voraussichtlich bis ca. 15. März nicht zugelassen.
    (bitte beachten Sie unseren aktuellen Platzstatus)
  • Trollys dürfen nur nach vorheriger Genehmigung und Absprache benutzt werden.
    (bitte beachten Sie unseren aktuellen Platzstatus)
  • Bei Frost sind die Sommergrüns grundsätzlich geschlossen, es muss auf Wintergrüns gespielt werden!
  • Vor Spielbeginn abwarten, bis Rauhreif oder Frost abgetaut ist.
  • Abseits der regulären Abschläge werden temporäre Abschläge angelegt, da sich Divots im Winter kaum regenerieren.
    Es darf bis auf weiteres nur von diesen Abschlägen gespielt werden!
  • Über die Platzschließung bzw. -öffnung entscheidet der Head-Greenkeeper.
    Informationen über die Platzbespielbarkeit finden Sie hier auf unserer Homepage.

 Kommen Sie gut durch den Winter!

Ihr Kiawah-Golf-Park

 

 

 

Kiawah-Ryder-Cup 2017

Am Samstag, den 07.10. und Sonntag, den 08.10.17 fand zum ersten Mal der Kiawah-Ryder-Cup statt. 76 Teilnehmer kämpften am Samstag im 2er Scramble und am Sonntag im Einzel Lochspiel um Punkte für die Teams USA und Europa. Bei vielen Matches wurde bis zum letzten Loch gefightet und sicher geglaubte Spiele tatsächlich noch gedreht. Zum Schluss konnte das Team USA mit 29 zu 28 Punkten den ersten Kiawah-Ryder-Cup für sich entscheiden.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für dieses super Wochenende, mit Bombenstimmung und tollem Teamgeist!

Endstand:

EUROPA: 28 Punkte  USA: 29 Punkte

 

Ryder-Cup Impressionen:

  • rc1

  • rc2

 

 

 

 

 

 

 

Kiawah AK 16 Mädchen werden deutsche Vizemeister

  • finaleak16

Am Samstag, den 30.09. und Sonntag, den 01.10.17 fanden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Mädchen in der Altersklasse bis 16 Jahre im Golf-Club Heddesheim statt.  Zunächst musste das Team verkraften, das Paula Kirner nicht dabei sein konnte, da sie zeitgleich für das Team Deutschland bei den Weltmeisterschaften der Mädchen im Einsatz war. Aber Daniëlle Modder, Kathi Sulzmann, Maite Canora und Ella Rint steckten das super weg. Mit einem starken Vierer von Rint/Canora, die eine 71 zauberten, legte Kiawah bereits in den Vierern den Grundstein für eine Top-Platzierung. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt der spätere Meister St. Leon Rot bereits enteilt und die Konkurrenz doch noch knapp hinter Kiawah. In den Einzeln war es Daniëlle Modder, die wie schon im Vorjahr ein tolles Ergebnis ablieferte, welches die drei anderen Spielerinnen mit sehr konstanten Ergebnissen prima absicherten. Sichtlich gerührt zeigte sich anschließend Trainer Marcel Kellner "Die Spielerinnen haben alle toll gekämpft und sich durch kleinere Rückschläge nicht aus dem Konzept bringen lassen. Ich bin sehr stolz auf unser Team". Damit freute sich Kiawah nach Bronze in 2016 in diesem Jahr über die Silber-Medaille!

Quelle: HGV, M. vom Hagen

 

 

  • logo_Rydercup_ohne_Jahr

Der Ryder Cup hat sich allmählich zu einem sehr ernsthaft geführten Vergleich der Golfer der Alten gegen die der Neuen Welt und zu einer viel beachteten Sportveranstaltung entwickelt.
Untypisch für den eigentlich so vornehm-zurückhaltenden Golfsport schaukeln sich die Emotionen bei Spielern und Zuschauern zuweilen extrem hoch.

Wir sind der Auffassung, dass das nicht nur bei den Profis so sein sollte, sondern auch bei uns Amateuren. Aus diesem Grund spielen wir in diesem Jahr dieses sportlich herausragende Event in unserem Club nach. Jedes Kiawah Mitglied kann daran teilnehmen, egal ob jung oder älter. Die Teams werden hierfür ausgelost.

Der Ablauf

Freitag, der 06.10.17:
- Auslosung der Teams durch die Team-Kapitäne um 17:00 Uhr (im 1. OG unseres Restaurants)
- danach Erstellung der Spielpaarungen und Abschlagszeiten
- Players-Party mit Vergabe der Tee-Geschenke

Samstag, der 07.10.17
- ab ca. 09:00 Uhr: 2er Scramble für alle Teilnehmer im Lochspielmodus

Sonntag, der 08.10.17
Start ab 10:00 Uhr: Einzel-Lochspiel für alle Teilnehmer

Im Anschluss Siegerehrung und Ryder-Cup Party in unserem Restaurant Haynas mit American BBQ.

 

 

 


**********

Unsere Damen-Mannschaft schafft nun im 3. Jahr in Folge den 3. Aufstieg
und steigt so in die 2. Bundesliga auf.
Wir gratulieren unseren Mädels ganz herzlich!

  • mdels1

 

 

 

 

 


**********


Sommerfest 2017

Am Samstag, den 29.07.17 fand unser Sommerfest unter dem Motto "Tradition meets high tec" statt.
Am morgen starteten 120 Spieler/innen in teilweise traditioneller Golfkleidung, die Damen in Röcken und Kleidern und die Herren in  Knickerboggern oder Quilt. Ab 18:00 Uhr startete dann das große Sommerfest an dem 220 Mitglieder ausgelassen feierten. Wir bedanken uns bei allen Helfern, die dieses Fest ermöglicht haben und ganz besonders bei allen Teilnehmern, für die tolle Stimmung.

 

 

  • beste-kostme
  • hans-peter
  • harry
  • helfer
  • paul-bierwagen
  • reichardsieger
  • seibel
  • sofest-spieler
  • sofest-spieler2
  • sofest-spieler3
  • terrassesofest

 

 

 

 Startseite | Anfahrtskizze | Impressum | Kontakt

© 2008-2016 Kiawah Golf Park GmbH | Landgut Hof Hayna | D-64560 Riedstadt Aufbau und laufende Pflege des Inhalts durch Dominik Bork.

Technische Homepage-Realisierung: Falk Gottschalk, FGE-Griesheim